Montag, 28. August 2017

Herbstkind sew along 2017 #2

Beim Herbstkind geht es heute um folgende Fragestellungen:

Welchen Stoff wähle ich ? ... Welchen Schnitt ? 
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ? ...

Bei mir stand, wie jedes Jahr, die Stoffwahl an erster Stelle, denn ich möchte im Zuge meines Projektes auch meinen lagerähnlichen Stoffvorrat reduzieren (ja, ich bin stoffsüchtig😁). So hatte ich die letzte Woche viel damit zu tun, in den ganzen Regalen und Kisten nach brauchbaren Herbstkindstoffen zu wühlen, diese zu kombinieren, zu verwerfen und im Stoffhaufen zu versinken. Als ich mich endlich aus den Stoffbergen herausgekämpft hatte, hielt ich zwei Varianten in den Händen. Cord und Softshell. Zum Cord fand ich auch noch einen farblich perfekten Jersey mit Eichhörnchen von Nosh (eine kleine Rarität). Alternativ hielt ich den Monstrello -Softshell in den Händen. Hmmmm....ja was nun? Da kamen die ersten Überlegungen auf. "Eichhörnchen für einen viereinhalbjährigen Jungen??? Monster sind da wohl "cooler". Aber die Eichhörnchen mit dem Cord sind soooooooooo toll! Geht das vielleicht doch noch?" Mein Stoff- und Zubehörfund gefiel mir einfach zu gut.




Der einfachste Weg war meine Bohne zu fragen und jaaaaaa, er mag die Eichhörnchen noch! Dann kommt der Softshell (im übrigen noch nie vernäht) beim nächsten Herbstkind dran.

Ich liebe diesen sew along ja so sehr, weil ich mir besonders viel Mühe gebe und die Jacke muss immer etwas ganz besonderes werden. So beobachtende Augen spornen enorm an. Diesmal wird die Schwierigkeit jedoch nicht in einer Stoffverzierung liegen (so wie die letzten Male), sondern der Schnitt wird die Herausforderung für mich sein. Ich brauchte nicht lange überlegen, denn bereits seit längerer Zeit wartet die "Winterwoold" von Rabaukowitch auf meinem Laptop. Ja, die wird es sein.


Trotz massenhafter Nähutensilien war für mein Projekt nicht alles vorrätig. Die Jacke muss etwas gefüttert werden, ein passender Reißverschluss und Knöpfe fehlen noch. Es war sehr schwer eine bestimmte Paspel zu finden, die zu meinem Rest, den ich bereits habe, passt. Dank Internet konnte ich noch Restbestände dieser Paspel finden. Im Grunde habe ich alles zusammen und kann die Schere in dieser Woche schwingen. Hach...aufgeregt!

Nun aber fix bei den anderen Herbstkind - Mädels luschern gehen. Ich meine, da war noch jemand, der mit der Winterwoold geliebäugelt hat.

Beste Grüße
Eure 


Kommentare:

  1. Hach, wie schön, dass du schon alles beisammen hast und bald anfangen kannst. Das Schnittmuster ist mir unbekannt und ich bin gespannt. Was ich sehr gut kenne, das wühlen durch die Stoffvorräte!!! Doch das passende ist bei mir nicht dabei. Deine Stoffauswahl gefällt mir und ich denke Eichhörnchen gehen noch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh da bin ich mal gespannt auf deine Jacke! Die Eichhörnchen sind ja zu süß!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die liegen hier schon so lange. Ich bin froh, doch noch eine Gelegenheit gefunden zu haben.

      Löschen
  3. Der Schnitt und das Label sagt mir gar nichts, wieder was gelernt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Oh, den Schnitt habe ich auch, aber ich werde ihn für diesen SEW-Along noch nicht nutzen. Dafür aber die Weste von rabaukowitsch. Die finde ich ebenfalls sehr cool.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der Schnitt sieht ja sehr wandelbar aus. Bin mal gespannt, was du daraus zaubern wirst. Die Stoffkombi ist auf jeden Fall schön und mit 4,5 Jahren kann man auf jeden Fall noch Eichhörnchen anziehen.
    lg Charla

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich bin begeistert von deiner Stoff- und Schnittwahl. Genau mein Ding.

    Ich freu mich auf deine Jacke,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Stoffauswahl gefällt mir total gut!
    Würde meinem fast-4-jährigem auch noch gut gefallen, die Monster können ruhig bis nächstes Jahr warten!

    Ich bin auf das Ergebnis vom Schnitt gespannt, den kannte ich bis jetzt noch gar nicht!
    Das ist ja das tolle an dem sew-along: man bekommt viel Input von anderen zum Thema!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, so eine Herbstkind ist immer für neue Inspirationen gut.

      Löschen
  8. Also wenn dein Sohn den Stoff nicht gewollt hätte, hätten die Eichhörnchen gerne bei mir einziehen dürfen. Einfach zu goldig und wirklich herbstig.
    Der Jackenschnitt würde mich noch etwas abschrecken, ich glaube da muss ich noch ein, zwei Herbstkinder mitmachen, bis ich mich an sowas rantraue. Aber er sieht auf jeden Fall interessant aus. Ich bin wirklich gespannt, was du draus machst.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Auf deine immer so besonderen Jacken, die mit so viel liebevollen Details versehen sind bin ich immer besonders gespannt. Stoffe und Schnitt sind schon mal sehr harmonisch gewählt, ic bin gespannt. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen