Dienstag, 26. Juli 2016

Hungriger Ameisenbär - monochrome Zoo

Eine Applikation habe ich noch für euch aus dem Probeapplizieren von Elbpudel und ihren wunderbaren "monochromer Zoo". Manchmal sieht man eine Appli und hat sofort eine Idee, wie man diese kombinieren oder in Szene setzten möchte. So erging es mir mit dem Ameisenbären. Klar, die Ameisen springen allein schon durch das Wort "AMEISEN-Bär" entgegen und deshalb sollte es was zu Futtern geben. Das Krabbelgetier habe ich mittels Stempeldruck (Stempel habe ich extra angefertigt) auf den Stoff gebracht und die Beine und Fühler mit Textilstift dazu gemalt. Dann brauchte der Ameisenbär natürlich noch eine laaaaaane Zunge, um nach seiner Beute zu fischen. Die habe ich dann noch extra dazu appliziert. Basisschnitt ist das Raglanshirt von Klimperklein, das ich durch Fakepaspeln an den Armen ergänzt habe.
Ich war mir nicht ganz sicher, ob meine Bohne dieses Shirt mit den Ameisen anziehen würde. Doch meine Sorge war unbegründet. Er findet es zum quietschen und fand das Shirt ganz toll. Aus der Freebie-Reihe "monochmer Zoo" steht noch das Nashorn und die Vielzahl an Affen hoch im Kurs. Mal sehen wann ich dazu komme. Die Tiere werden hier jedenfalls geliebt.
Schaut doch auch mal bei Elbpudel vorbei. Es gibt nicht nur Applikationsvorlagen, sondern das Ganze geht auch mit dem Plotter for free.


Hungriger Ameisenbär
Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein, Gr. 104
Material: Stoffe aus meinem Fundus, selbst geschnitzter Stempel, Textilfarbe












 Heute krabbeln wir rüber zu Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram und kostenlose Schnittmuster Linkparty.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen