Dienstag, 14. Juni 2016

Ohoi und "Mottis Shorts"-Upcycling

Für den Sommer muss unbedingt noch etwas maritimes her und zudem wollte ich endlich mal einen anderen Schnitt aus der Ottobre ausprobieren. Leider mache ich das viel zu selten, obwohl sich die Zeitschriften hier türmen. Bei diesem kleinen Projekt für eine Sommerkombi habe ich mich für das recht neue Freebook "Mottis Shorts" von Made for Motti und das Jerseyshirt "Ohoi! aus der Ottobre 3/2011 entschieden. Ein wunderbarer und nicht typischer Ankerjersey von Tyglycka habe ich fürs das Shirt ausgewählt und für die Hose und den Matrosenkragen wurde einer meiner alten Röcke zerschnitten. Beim Zuschneiden der Shorts, habe ich einfach die originalen Taschen des Rockes beibehalten. Und da ich meinen kleinen Matrosen zum Anbeißen finde, sind es heute mal ein paar Bilder mehr.

Sonmmerkombi "Ohoi"
Schnitte: Hose: "Mottis Shorts" von Made for Motti, Shirt: "Ohoi" aus Ottobre 3/11, Gr. 92
Material: Alter Damenroch aus Webware, Bündchen von Stoff&Stil, Ankerjersey von Tyglycka, KamSnaps












Ab ins Boot und "Ohoi" Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram, maritimes & meer und kostenlose Schnittmuster Linkparty.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Gefällt mir wirklich sehr sehr sehr :)
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose hast du genial geupcycelt und er sieht einfach zum Anbeißen aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen