Mittwoch, 6. April 2016

"Hose Motti" mit Fake -Hosenschlitz

Bereits vor dem Probenähen zu "Mottis Jeans" ist diese Hose nach dem Schnitt "Hose Motti" von Made for Motti entstanden. Ich wollte die Variante mit dem Fake-Hosenschlitz ausprobieren, da ich zunehmend "klassische" Hosen bevorzuge. Sie lassen sich einfach besser zu den bunten Oberteilen kombinieren. Der Stoff, ein fein gestreifter Hosenstoff, lässt sich auch wenden. So habe ich die Tascheneinsätze einfach umgedreht und ein paar Farbspiele hinzugefügt. Paspel an Vordertaschen und an den Fake -Hintertaschenklappen geben zusätzlich einen dunklen Farbtupfer. Ein paar Webbandakzente...fertig. 

"Hose Motti" mit Fake - Knopfleiste
Schnitt: "Hose Motti" von Made for Motti (Freebook), Gr. 98, leicht abgewandelt
Material: Hosenstroff aus meinem Stofflädchen, Webband, Paspelband, KamSnaps, Gummi


Die Hose ist auf Zuwachs genäht und daher noch etwas weit und lang.
Ab mit der Hose zu Made4Boys, Kiddikram und zur "kostenlosen Schnittmuster Linkparty" von Nähfrosch.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Oh, die ist ja toll! Ich liebe gestreifte Kinderhosen!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe schon lange nach einem guten Schnitt für unseren kleinen Racker gesucht nun haben ich ihn endlich dank Dir gefunden. Dieser Schnitt ich echt super toll und vor allem die Kinder können sich bewegen ohne das die Hose über den Hintern rutscht. Vielen vielen Dank Grüsse Marion Döbrich

    AntwortenLöschen