Donnerstag, 11. Februar 2016

Druckfrische Fische

So lange möchte ich euch dieses Shirt schon zeigen und nun aber....
Einige kennen es von meinen Stoffdruck -Tutorial, wobei der Stoff entstanden ist. Diesen wunderbaren Stempel habe ich auf einem Hafen-City-Fest erstanden und bin fast ein wenig verärgert, dass ich den Namen der Herstellerin verbaselt habe. Gerne hätte ich noch mehr Stempel gekauft. Leider ist sie nur auf Märkten präsent und nicht im Netz.

Beim Stempeln habe ich nicht abgemessen, sondern ein wenig abgeschätzt. Als ich den Stoff in den Händen hielt war sofort klar, dass er mit einem ordentlicher Farbkontrast kombiniert werden musste. Orange! Wabennähte an den Armnähten sollten ein wenig  für einen Covernaht - Effekt sorgen ...habe ja leider keine Maschine...und zur Verstärkung des Kontrastes musste auch eine Knopfleiste her.

"Druckfrisches Fischraglanshirt"
Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein in Gr. 98
Material: Jersey Uni, Stempel, Textilfarbe, selbstgemachtes Stempelkissen, Bündchen, Jerseydruckknöpfe von 3exter


Die "Druckfische" drücken sich auch bei Made4Boys und Kiddikram rum.

Wollt ihr es nicht auch mal probieren??? Hier findet ihr eine Anleitung.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Einen tollen Stoff hast du gezaubert. Der Kontrast mit orange ist spitze. Bislang habe ich noch nicht gestempelt. Aber dein Resultat lädt zum ausprobieren ein. Dickes Lob

    AntwortenLöschen
  2. Deine Drucke sind superschön und ich mag den Kontrast sehr mit orange. Ich habe mal noch eine Frage an dich. Welche Textilstempelkissen kannst du denn empfehlen, die beim Waschen nicht ausfärben/verblassen? Danke Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunder wunderschön dein Shirt und ich hätte auch sehr gern soeinen Stempel fals du je wieder soeinen irgendwo siehst?!? LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Wunder wunderschön dein Shirt und ich hätte auch sehr gern soeinen Stempel fals du je wieder soeinen irgendwo siehst?!? LG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der völlige Wahnsinn! Wie wunderschön ist das denn!
    Ich bin fassungslos begeistert.
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen