Mittwoch, 28. Oktober 2015

Pucksackpremiere

Nachdem ich euch gestern meinen ersten Strampler für meinen Neffen gezeigt habe, kommt heute der erste Pucksack. Wenn ich bedenke, dass ich damals, als ich mit meinem Sohn schwanger war, einen kaufen wollte, dann bin ich doch überrascht, wie schnell und einfach dieses Dinger zu nähen sind. Die ganzen kommerziellen Pucksäcke sehen meist nicht nur besonders schön aus, sondern kosten auch noch ordentlich. Aber ich habe damals ja noch nicht genäht und hier gebe ich es mal zu.....ich kannte Dawanda auch noch nicht, sonst hätte ich garantiert dort einen gekauft.

Maritimer Pucksack zum Wenden
Schnitt: ich habs vergessen....es ist ein freebook von ???
Stoffe: Jersey und Bündchen aus meinem Fundus


Und auch so eine kleines Geschenk zur Geburt meines Neffen puckt bei Made4Boys und Kiddikram mit.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Sehr süß!
    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Oh - ich hätte auch so viel Spaß am Babysachen nähen! LG Ingrid

    AntwortenLöschen