Dienstag, 2. Juni 2015

Auf die "Motti", fertig , los - Freebook ist online

Endlich ist es soweit und die liebe Dominique von Made for Motti ist bestimmt schon ganz aufgeregt, denn ihr erstes Ebook Hose "Motti"  ist online und das for free.

Ich hatte das Glück ein Teil des Probenähteams zu sein. Eine bunte Truppe, mit der es Spaß gemacht hat, gemeinsam zu nähen.

Mir gefällt die Motti so gut, dass sie schon ein Lieblingsschnitt ist. Die Hose wurde von mir mit und ohne Bündchen, als Knickerbocker, mit geradem Bein, mal mit, mal ohne Paspel, aus dehnbaren und undehnbaren Stoffen genäht.  "Motti" hat viele Gesichter, ist wandelbar und der Schnitt sitzt dabei immer super.

Das Besondere an der "Motti" sind die schönen abgesetzten Bauchtaschen und der Sattelbereich. Hier kann man so viel "spielen". Knöpfe, Stoffmix (super auch zur Resteverwertung), Paspeln, Ziernähte, Applikationen und , und, und. Egal für welche Jahreszeiten ihr Hosen braucht, "Motti" gibt es in kurz oder lang und als Knickerbocker, kann aus nahezu jeder Stoffart genäht werden, beinhaltet zwei Bundmöglickkeiten und ist in all ihren Varianten ein echter Hingucker. Den Schnitt gibt es in den Größen 56-110 und ist dank der bebilderten und ausführlichen Anleitung auch für Anfänger geeignet. Ich bin mir sicher, dass ihr vom "Motti" genauso begeistert sein werdet wie ich.

Ein riesiges Danke nochmal an dich, liebe Dominique, dass ich beim Probenähen dabei sein durfte und ich finde es sehr bemerkenswert, dass du dir all diese Arbeit für ein Ebook gemacht hast, dass du uns kostenlos zur Verfügung stellst.

Heute möchte ich euch zunächst eine meiner "Mottis" des Probenähens zeigen. Sie ist aus einer alten Jeans entstanden und aus einem roten Cordrest. Dieser war leider so klein, dass er nur noch für den Sattel gereicht hat. Den letzten Rest habe ich dann vorne auf die Bauchtaschen als Fakeknopfleiste angenäht, sodass sich der rote Cord auch vorne wiederfindet. Zwei Knopfreihen mit KAM Snaps, und rote Bündchen an Taschen und ein Lieblingsstück befindet sich im Kleiderschrank meiner Bohne. Über Pfingsten wurde die Hose an der Ostsee eingeweiht und nun kann ich euch diese Bilderflut nicht ersparen. Meine Bohne in "Motti" an der See........3-fache Schwärmerei;)




Upcycling Motti
Schnitt: Freebook Hose "Motti" von Made for Motti in Gr. 92
Material: Alte Jeans, Cordrest, Bündchen von Stoff und Stil, KAM Snaps







Doch nun habe ich genug geredet und Bilder gezeigt,  HIER gibt es die Hose "Motti" und überzeugt euch selbst....Auf die "Motti" fertig, LOS!!!

Meine Hose "Motti" rauscht dann mal zu Creadienstag, Upcycling - DienstagMade4Boys, Kiddikram, Outnow und CordCordCord.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Oh, eine sehr schicke Hose! Vielen Dank für's Verlinken!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht echt nach einem tollen Schnitt aus. Da kommen mir viele Ideen, wie man die Unterteilungen noch in Szene setzen kann. Danke fürs Vorstellen, ich lade mir gleich mal das freebook.

    AntwortenLöschen
  3. Coole Hose - das muss ich mir dort noch mal genauer ansehen ... ich finde so upcycling Möglichkeiten immer toll. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow, total lässige Hose.
    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen