Dienstag, 26. Mai 2015

Schnittiger Fuchs - Drucken #3

Das Druckfieber hat mich gepackt. Am liebsten würde ich nur noch Stoffe und Kleidungsstücke bedrucken. Nach meinem Siebdruckkurs habe ich mich an einen Linolschnitt gewagt (irgendwann zu Schulzeiten mal gemacht). Da mir die Linolplatte zu unhandlich war, habe ich den schnittigen Fuchs (eigener Entwurf) zusätzlich auf einen Holzblock geklebt. Fertig war mein XXL-Stempel (gekauft sind die in dieser Größe kaum bezahlbar). Ein Probedruck auf Stoff und vor Begeisterung habe ich mich kaum mehr eingekriegt. Stempel dieser Art wird es noch viele im Hause NEstHerZ geben. Nur fehlt grad die Zeit für ordentliche Drucke, aber die Kostproben zeig ich euch trotzdem schon und den Stempel (einzeln auch schon so schön) auch.

Linolstempel "schnittiger Fuchs"
Material: Linolplatte,, Holz, Linolschnittwerkzeug, Walze, Stoff, Textilfarbe



Der Stempel ist 15x10,5cm groß und lässt sich auch hervorragend für das Bedrucken von Postkarten verwenden. Doch eigentlich plane ich, Kleidung und Stoff für meine Bohne zu bedrucken.


Habt ihr schon solche Stempel gefertigt? Wie habt ihr es gemacht?

Der schnittige Fuchs drückt sich auch bei Made4Boys, Kiddikam, Kopfkino, der Fuchslinkparty und Creadienstag herum.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Wow ist der toll - ich habe bisher nur mal einen Moosgummi-Stempel gemacht - als nächstes werde ich mich mal mit Radiergummi versuchen... wo bekommt mal Linoleum? In unserem Bastelgeschäft haben die das nicht - und auch keine andere Stempel-Trägerplatten. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Einen Stempel aus Radiergummi habe ich auch mal gemacht. Die sind prima und leichter zu schnitzen. Linoleum gibt es im Künstlerbedarf. Der größte ist Gerstaecker. Die Platten bekommt man dort ab 1,49 € in A5. Es soll aber auch mit PVC Bodenbelegen gehen.
      Beste Grüße
      NEstHerZ

      Löschen
  2. Toll! Wir haben in der Schule Linoldrucke geschnitzt und ich habe sogar noch ein paar Schnitzmesserchen beim Aufräumen gefunden ;-) Vielleicht sollte ich es mal wieder probieren. Dein schöner Fuchs ist sehr inspirierend!
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Probiere es und du wirst süchtig;)

      Löschen
  3. Der ist ja klasse - ganz nach meinem Geschmack. Dieser grandiose Fuchs hätte uns auf der Party eigentlich noch gefehlt :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh toll... Füchse sind super...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  5. Ach du,
    der Stempel ist ja genial!!! Richtig toll!!! Da wünsche ich dir mal gaaaaanz viel Zeit um die vielen tollen Ideen umzusetzten!
    Liebe Grüße,
    Maria von Mäusemode

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Füchse <3 hihi
    wunderschön!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, wunderschön. Vielleicht sollte ich es auch mal versuchen! Lässt sich auch gut reinigen, oder?! Muss doch mal stöbern gehen.... Danke für das Zeigen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich freue mich sehr, dass dir mein Fuchs gefällt.
      Probiere es unbedingt aus. Die Platte lässt sich auch prima reinigen, wenn du es gleich machst. Ein Festtrockenen verzeiht sie aber nicht;)
      Beste Grüße
      NEstHerZ

      Löschen
  8. Der ist ja supertoll geworden! ♥ Linolstempel wollte ich immer schon mal ausprobieren. Dein Fuchsstempel macht richtig Lust dazu. :-)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen