Sonntag, 3. Mai 2015

Grün ist`s bei den Wikingern

Grün ist gerade eine ganz angesagte Farbe bei mir und das arme Kind muss es ausbaden. Ein Hosenkauf reichte schon aus, um passende Shirts zu nähen...das Kind hat ja kaum was im Schrank;)
In den unendlichen Weiten der angesammelten Stoffkisten fand ich sogar einen grünen Stoff, der noch gar nicht angeschnitten wurde. Die Wikinger von Lillestoff (in blau schon öfter vernäht) in grün...hachz, schwärm, so ein schönes Stöffchen und passend zur "neuen" gebrauchten Hose.

Grüne Wikinger
Schnitt: Frechdachs aus der Zwergenverpackung, Gr.92. Bündchen und Knopfleiste vom Raglanshirt von Klimperklein.
Stoffe: Wikinger von Lillestoff, Bündchen von Stoff und Stil
Knöpfe: Druckjerseyknöpfe von 3exter



Die Ellenbogenflicken habe ich nach dieser Anleitung von Klimperklein genäht.



Wieder die Knopfleiste, die ich z.Zt. extrem gerne nähe.


Meine Bohne posiert inzwischen...zumindest kurz, wenn ich ihn lieb darum bitte. Für einen unverschwommenen Schnappschuss reicht es immerhin.



Echte Kerle wie meine Bohne und die Wikinger mischen natürlich auch bei Made4Boys und Kiddikram mit.

Pssttt...nächste Woche feiere ich meinen Bloggeburtstag nach...es gibt was zu gewinnen...

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. Ich liebe grün! Und ne Hose ohne passendes Shirt ist natürlich gaaanz schlecht. Geht mir auch so ;)

    LG
    Karo

    AntwortenLöschen
  2. Grün gibt's hier grad auch oft, wenngleich es gar nicht so meine Farbe ist. Aber am kind mag ich es sehr gerne. Die wikinger sehen super aus und die Knopfleiste ist sehr schön, sollte ich mich auch endlich mal trauen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus... vielleicht sollte ich doch mal mit einer Knopfleiste was machen.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  4. Ohh so ein tolles Oberteil!! :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen