Samstag, 4. April 2015

Fix ins Körbchen und frohe Ostern

Ich wollte eigentlich dieses Jahr nichts zu Ostern nähen. Nun hat es mich doch gepackt und ich habe meine Pappkörbcheneigenkreation des letzten Jahres einfach auf Filz übertragen und genäht. Das Ganze ging so fix, war so wandlungsfähig und dazu noch recht hübsch, dass ich gleich eine ganze Parade an Osterkörbchen produziert habe.


Die Körbchen sind mal mit Webband dekoriert oder mit Schrägband eingefasst. Das ganze Körbchen kann mit KAM Snaps oder mit angenähten Knöpfen zusammengehalten werden. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. (Vielleicht schaffe ich es ja im nächsten Jahr eine kleine Anleitung zu schreiben.)


Schnell noch mit den Körbchen zu Made4Boys, Kiddikram, Kopfkino und TT (Taschen und Täschchen).


Ich wünsche euch und euren Familien schöne Ostertage und gut gefüllte Nester.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ


Kommentare:

  1. Die sehen toll aus, für sowas würd ich eine Anleitung suchen ... LG ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch - auch für andere Gelegenheiten passend und nicht mal nur für Ostern. Ich denke da an ein Körbchen für kleine Geschenke, ein Körbchen für Kindergeburtstage etc... Viele Verwendungsmöglichkeiten, denn einmal Ostern im Jahr ist ja viel zu kurz für diese hübschen Filstäschchen!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen