Dienstag, 11. November 2014

Krabbeldecke für ein Mädchen - Endlich ROSA!

Wie schön, endlich erblickte ein Mädchen in unserem Bekanntenkreis das Licht der Welt. Die kleine Dame heißt:


Was habe ich gleich bei der Nachricht gedacht? JAAAAAAAH...RRROOOOOOOSAAAAAAAhhh.
Nun gut, ich gebe zu, dass ich nicht unbedingt nur auf Rosa stehe, aber so manche Farben haben in der Rangfolge der Lieblingsstofffarben einen Bonus erhalten, weil man sie schlicht als Jungsmama nicht vernäht. 
Nun durfte ich endlich. Und wie ja zu sehen ist, wurde es nicht allzu kitschig. Diesmal habe ich die Quadrate symmetrisch angeordnet. Die tollen Stoffe habe ich aus meinem Stofflädchen. 
Die Unterseite der Decke ist aus Fleece (die Decken vom Schweden) und gefüllt ist sie mit einer Bettdecke (auch vom Schweden). Beides habe ich zugeschnitten und mit der Patchworkoberseite zusammengenäht.
Noch ein paar Bilder? Da!....wie meine kleine Bohne zu sagen pflegt...






Da alles in meinem Köpfchen erdacht wurde, bin ich endlich auch mal wieder bei Kopfkino dabei. Diesmal auch bei Creadienstag, Kiddikram und Meitlisache mit Mädchenkram:)

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Kommentare:

  1. WUN-DER-SCHÖN....eine krabbeldecke muß ich auch unbedingt mal machen. dann aber in blau *zwinker*
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, die Decke ist wirklich schön geworden! Ich freue mich auch immer wieder, wenn ich für ein Mädchen nähen darf. Da eröffnen sich einem ganz andere Möglichkeiten ;-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen