Dienstag, 28. Oktober 2014

Wenn Hamster fliegen.....

.....scheinen sie nicht immer glücklich zu sein. Nein, dieser tut es bestimmt nicht freiwillig und tut einem beim Anblick so richtig, richtig leid. Das ging mir durch den Kopf, als ich diesen Hamster im Schaufenster auf dem Titelblatt eines Kinderbuches erblickte. Winzig klein flog er da übers Cover und ich dachte:"Och gottchen, der arme, kleine, süße und niedliche Hamster." Es war Liebe auf den ersten Blick. Smartphone gezückt und klick! Es war sofort klar, wo der Hamster weiter fliegen sollte. Der Wolkenjersey in meinem Fundus drängte sich förmlich auf. Es sollte jedoch noch ein paar Wochen vergehen, bevor ich mit der Umsetztung der Applikation beginnen konnte. Vom Foto habe ich das Motiv zunächst frei Hand vergrößert, übertragen, ausgeschnitten und auf den Wolkenjersey appliziert. Inzwischen habe ich die optimale Lösung für winzige Details eines Motivs entdeckt, die sich wegen der kleinen Größe kaum oder gar nicht applizieren lassen. Ich verwende Flock- oder Flexfolie ..........ich habe kürzlich einen Stapel "Reste" von einer Firma geschenkt bekommen......... z.B. für Augen oder wie in diesem Falle für des Hamsters Augenbrauen, Augen und Schnauze. Details machen diesen Hamster so lebendig.
Im Übrigen war dies Projekt Nr. 3 vom Lillestoff - Festival (Applikation hatte ich jedoch schon fertig).






Das Hamstershirt an meiner kleinen Bohne. Es ist noch reichlich (Gr. 86/92), aber er durfte es gestern zum ersten Mal in der Kita tragen. So still steht er für gewöhnlich nie! 


Hoffentlich landet der Hamster sanft bei Made4Boys, Kiddikram, my kid wears und Creadienstag.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Sonntag, 26. Oktober 2014

Weihnachtsgeschenk sew - along, ich bin dabei!

Weihnachten ist doch ein so schönes Fest. Verdorben wird es meist doch nur, weil man mit der Besorgung der Geschenke erst zu spät anfängt und in Stress gerät. Kennt ihr das? Es gibt eine Lösung:


Mamawerk startet den Weihnachtsgeschenk sew - along (KLICK). Jede Woche soll ein Weihnachtsgeschenk für die engsten Verwandten fertiggestellt werden und möglichst gezeigt werden. Wer in der Familie neugiere Mitleser seines Blogs hat, kann auch erst ab dem 24.12. seine Werke ganz zeigen und zuvor vielleicht mit einem Ausschnitt die Neugierde wecken oder einfach nur zur Entstehung des Geschenks erzählen. Prima, oder? Ich bin dabei und Achtung, bei Frau NEstHerZ weihnachtet es bald schon sehr;)

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Nachtfuchs unterm Sternenzelt #2 - Verloren

Hier nun Projekt Nr. 2 vom Lillestoff - Festival. Eine Wendezipfelmütze nach dem Schnitt von Klimperklein. Passend zum Shirt "Nachtfuchs" (Post HIER). Leider mag ich gar nicht mehr so viel dazu schreiben, da wir die Mütze gestern Abend verloren haben...schnief...Sie war wirklich süß an meiner kleinen Bohne und passte perfekt. Ich denke nicht, dass ich nochmal genau die gleiche Mütze nähen werde. Wiederholungen finde ich weniger spannend, da ja so viele andere Mützenvarianten möglich sind. Der Schnitt wird es jedoch wieder sein.

Stoffe: "Nightfox" von Lillestoff, Sternenjersey und Bündchen vom Stoffmarkt


Na, hier bleibt sie in Erinnerung und auch hier: Made4Boys, Kiddikram und crealopee.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Samstag, 25. Oktober 2014

Nachtfuchs unterm Sternenzelt #1

In diesen Lillestoff  "Nightfox" hatte ich mich regelrecht verliebt. Doch lange Zeit war er vergriffen. Im Frühjahr war er wieder erhältlich und ich hatte zugeschlagen. Kennt ihr das? Man ist so verliebt in einen Stoff, dass man etwas gaaaaaaaaaaaaanz besonderes daraus machen möchte und der Stoff liegt und liegt und liegt. Irgendwann findet man ihn dann gar nicht mehr soooooooooo toll. Nun ja, ich finde ihn nach wie vor spitze, aber nicht mehr so herausragend wie zu Beginn. Ich sollte mir mal angewöhnen nach Projekten zu nähen, bzw. Stoffe mit dem "den muss ich unbedingt haben" Faktor gleich zu vernähen, bevor ein neuer Stoff dem Alten den Rang abläuft. Hiemit gelobe ich Besserung!
Zudem habe ich mir ein Stoffkaufverbot auferlegt ...hier gelobe ich aber nicht, dass ich mich daran halte;)... mit der Kombination mehr Upcycling - Kinderkleidung zu nähen. Hier stapeln sich die Altkleider von diversen Personen, die darauf warten noch einmal Verwendung zu finden.

Ich rede schon wieder am Shirt vorbei. Genug jetzt mit der Schwafelei. Hier ist es, das Nachtfuchsshirt aus dem geliebten Stoff.


Nachtfuchsshirt
Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein in Gr. 86
Stoffe: "Nightfox" von Lillestoff, Sternenjersey und Bündchen vom Stoffmarkt
Im Übrigen ist dies das erste Projekt, dass ich auf dem Lillestoff - Festival genäht habe.

Die Füchse schleichen mal zu den anderen Sternchen bei Made4Boys, Kiddikram und crealopee!

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Freitag, 24. Oktober 2014

Lillestoff - Festival - schöööööööön wars!

Nun sind schon wieder fast zwei Wochen ins Land gezogen, doch einen kleinen Bericht möchte ich noch nachschieben. Am 11. und 12.10. war ich auf dem Lillestoff - Festival. WOW!!! Es war unglaublich! Eine ganze Halle voller kreativer Köpfe, ratternder Nähmaschinen und jede Menge Inspiration. Viele bekannte Gesichter der "nähverrückten" Bloggerwelt konnten live erlebt werden, ein kleiner Plausch am Kaffeespezialitätenwagen oder dem leckeren Buffet....nicht zu vergessen....dort fand sich wohl jeder ein...die Stofftische...Meter um Meter Ballen von Lillestoffen. Ein Paradies auf jeder Eben. An dieser Stelle ein dickes Kompliment an Lillestoff und das ganze Team.
ES WAR SUPER!



Fleißig war ich auch. Doch die Sachen, die ich genäht habe, stelle ich euch in gesonderten Posts vor.
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei.....JA!

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Dienstag, 21. Oktober 2014

Eine fuchsige Mörrimöykky

Ja natürlich meine ich mit dem Zungenbrecher "Mörrimöykky" einen Jackenschnitt aus der Ottobre 6/12. Da ich den Fuchsjersey mit Aennies Fuchs so schön fand, habe ich mich für eine Wendejacke entschieden und kurz den Schnitt ein wenig abgewandelt. Nun kann die Jacke entweder außen mit kuscheligem Nicki und Fuchsapplikation (auch von Aennie) oder mit dem tollen Fuchsjersey getragen werden. Das Aufnähen der Taschen ist nicht so ganz gelungen, aber stört nicht wirklich, oder?
Den Kinnschutz habe ich aus einem klitzekleinen Rest Stoff von einer Kursteilnehmerin meines Nähkurses ergattert. Und wie es der Zufall will, passt dieser kleine Rest perfekt und ziert außen wie innen einen Fuchs.
Ich bin ganz verliebt in die Jacke und meiner kleinen Bohne...so nenne ich meinen Sohn immer öfter....;)....steht die Jacke hervorragend. Leider durfte er sie nur kurz Probetragen, denn auch die Jacke war ebenfalls ein Geburtstagsgeschenk für den einjährigen B. von meiner Freundin B., die sich mächtig gefreut hat. Na, da tat der Trennungsschmerz nicht mehr so weh.



"Fuchsige Mörrimöykky"
Schnitt: "Mörrimöykky" aus Ottobre 6/12 in Gr. 86
Stoff: Nicki und Bündchen von Stoff und Stil, Jersey "Herr Fuchs" von hier











.....und pssssst! Eine weitere Mörrimöykky ist in Arbeit....diesmal ein Affenspaß für meine Bohne.

Ausgefuchstes findet sich auch bei Made4Boys, Kiddikram und Creadienstag.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Bulli auf und unterm Regenbogen

Nach einiger Zeit, in der ich mich eher meiner Nähmaschine gewidmet habe und viel weniger dem Blog, melde ich mich zurück. Mein letztes Wochenende war GENIAL. Gleichgesinnte lassen 300 Maschinen rattern, Stoffe wohin das Auge blickt und alles unter einem Dach. Richtig, ich war auf dem Lillesatoff - Festival. Doch dazu erzähle ich in einem anderen Post mehr.

Schon vor längerer Zeit (inzwischen stehen die genähten Sachen hier schlange) habe ich für den Sohn meiner Freundin einen Body und eine Jacke (Post folgt) genäht. Der gute B. von B. hatte nämlich seinen 1. Geburtstag. Ein schöner Nachmittag war das und das wurde von der Bullifan - Mama, ausgepackt:

Bullibody in Gr. 86
Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina
Stoff: Unijersey und Bügelbild vom Stoffmarkt, Jersey " Hippie Day"von Lillestoff

Leider ist mir das Aufbügeln des Bügelbildes nicht ganz geglückt. Da war das Bügeleisen wohl zu heiß. Der Body hat trotzdem gefallen.



Gas geben und gute Fahrt zu Made4Boys, Kiddikram und Schnabelina.

Beste Grüße
Eure NEstHerZ

Samstag, 4. Oktober 2014

Alles Quaaak!

Zuerst möchte ich mich bei euch allen ganz lieb bedanken. So liebe und nette Kommentare habe ich in letzter Zeit erhalten und ich habe mich über jeden einzelnen richtig gefreut. Auch wenn die Zeit hier und da recht knapp ist, motiviert ihr mich so sehr möglichst regelmäßig einen Post zu veröffentlichen. Dafür muss mal ein dickes und ordentliches 
DANKE
raus!!!

Heute gibt es jedoch einen Post über eine Pleite...nun, auch die gehören zu unserem Hobby, oder?!

Ich war...(eigentlich bin ich)......so in diese Stoffe von Stoff und Stil verliebt. Diese Stoffe habe ich gezielt für eine Kombi aus Strampelhose nach Klimperklein und einen Regenbogenbody von Schnabelina gekauft. Voller Eifer zugeschnitten (Schnitt so abgeändert, dass Knie- und Pobereicht wasser- und rutschrest sind) und vernäht. Nun, ich muss zugeben, das war vor 3 Monaten. Leider passte die Hose so gar nicht. Der Bündchenstoff war für einen Body dann doch etwas dick und, aus meiner Sicht, nicht kuschelig genug. Aber irgendwie wollte ich nicht aufgeben und habe dann den Latz der Strampelhose abgeschnitten und ein Bündchen angenäht. Grrrrr...und das ist viel zu weit geworden. Schnief...nun mag ich nicht mehr und habe mein so sorgfältig geplantes Projekt in die Ecke verbannt. Schade, denn die Stoffkombination liebe ich noch immer. Doch im Moment denke ich nur: "ALLES Quaaak!"





Doch ich hoffe, dass mich die Motivation noch packt, um wenigstens die Hose noch abzuändern.
Die sooo tollen Frösche lasse ich bei Made4Boys und Kiddikram mal ordentlich quaaken!

Beste Grüße und einen schönen Sonntag!
Eure NEstHerZ

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Obenauf die Anker

Im letzten Post (klick) habe ich diese Mütze schon am Sohnemann gezeigt. Es ist eine Wendemütze nach dem Schnitt "Minutenmütze" von Klimperklein. Eine Seite passt gezielt zur Herbstkindjacke "Ahoi, kleiner Seemann" und die andere Seite passt gut zu diverser Funktionskleidung, die mein Sohn im Schrank hat. Ich bin ganz verliebt in diesen Stoff ............ich muss das immer wieder sagen....! Doch schaut selbst...




Ankern, ankern und immer wieder ankern bei Made4Boys, Kiddikram und MiM (Maritimes im Monat).

Beste Grüße
Eure NEstHerZ