Sonntag, 15. Juni 2014

Sternenkäfertäschchen

Da der Kleiderschrank meines Sohnes nun wirklich gut gefüllt ist, dachte ich mir, dass ich einfach mal anfange Täschchen zu nähen und war die letzten Tage sehr fleißig. Mehrere kleine Taschenprojekte konnte ich verwirklichen. Heute möchte ich euch zunächst das "Sternenkäfertäschchen" für "Ylva" (die Tochter einer Freundin) zeigen.

Schon immer wollte ich mal bei der Freebiechallenge von Stickideen mitmachen und endlich schaffe ich es. Die süßen Käfer haben es mir angetan. Es ist das erste "große" Stickbild, dass ich mit meiner Maschine gestickt habe. Vom Ergebnis bin ich total begeistert.

Das Schnittmuster "Viktoria" für die Tasche stammt aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann. Die Tasche ist recht einfach zu nähen........als Taschennähanfänger braucht man halt nur etwas länger, räusper...............und lässt sich leicht abwandeln.

Ylva hat sich sehr gefreut und das hat mich gefreut!

Vorne der süße Freebie - Sternenkäfer,................

.........auf der Rückseite der Name...........

..............und das Futter ist rot mit weißen Sternen, wie beim süßen Käfer.
Weitere Käfer findet ihr bei der Freebiechallenge von Stickideen


und dieser Käfer krabbelt schnell auch noch zu Kiddikram,  Meitlisache und zu TT.

Beste Grüße
NEstHerZ

Kommentare:

  1. Genial!!! Ich finde auch, dass Anne den Käfer absolut toll digitalisiert hat.

    Und Du hast ein wunderbares Beispiel genäht! :)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß ist das denn! Schade das wir noch keine Stickmaschine haben!
    Schönen restlichen Sonntag wünscht der Hockfrosch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt auch eine Applikationsvorlage ;-)
      LG, Anne

      Löschen
  3. Ich finde die Tasche auch klasse!!! Vor allem das passenden Futter. Ich mag ja solche Details sehr!!!
    LG, Anne

    AntwortenLöschen