Samstag, 15. März 2014

Sternenkombi

Eigentlich braucht mein "Kleiner" zur Zeit kaum noch Kleidung, LEIDER. Einen großen Teil unserer Baby-/Kinderkleidung haben wir geschenkt bekommen und wir sind daher bis Größe 80 gut ausgestattet. Den Rest nähe ich ja dazu und dann gibt es auch noch die Kinderflohmärkte. Bei einer Jeans für einen Euro schlage ich halt zu, auch wenn es nicht wirklich gebraucht wird. Und trotz der vollen Kommode, ich nähe immer neues dazu. Es macht einfach so einen Spaß Stoffe zu kombinieren, Schnitte zu erproben und dann von den Ergebnissen überrascht zu sein. Es ist ein tolles Hobby.

Diesmal habe ich in meinen Stoffbergen gewühlt und die Sterne und Streifen entdeckt. Farblich passen die Stoffe genau zusammen. Das musste eine Kombi werden. Der Sternenbody ist natürlich ein Regenbogenbody und dazu gab es eine Strampelhose in Streifen mit Sternen.

Insgesamt bin ich mit der Kombi ganz zufrieden, nur der Stern auf dem Hinterteil ist ein wenig zu tief gerutscht. Da muss mein "Kleiner" noch ein wenig wachsen. Die Nähte auf dem vorderen Stern sind auch nicht ganz gerade geworden. Doch schaut selbst...
Sternenkombi
Schnitt Body: Regenbogenbody von Schnabelina
Schnitt Hose: Strampelhose von Klimperklein

Mein "Kleiner" fand den Besen sehr spannend. Ich hoffe das bleibt so;)



Die Sterne leuchten auch bei made4Boys, Kiddikram und Schnabelina.

Kommentare:

  1. Ach, ein verrutschter Stern und nicht ganz gerade Nähte...Die Kombi ist klasse! Die Stoffe sehen toll zusammen aus und ich finde die angezogen total niedlich.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber eine schicke Kombi! Tolle Stoffe! Die schiefe Naht sieht doch kein Mensch :-)
    Nach beiden Schnitten habe ich auch schon Sachen genäht. Ein paar Kombinationen stehen auf jeden Fall noch auf meiner to-sew-Liste für das Sommerbaby.
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen