Sonntag, 16. März 2014

Frühlingsjacke Sew Along # 4 - Zwischenstand

Heute ist Zwischenstand beim Frühlingsjacke Sew Along von Hauptstadtmonster. Nu ja, ächem, was soll ich sagen? Ich habe fertig!
Eigentlich hatte ich gedacht Reißverschluss und innenliegende Ärmelbündchen (war ja für mich Premiere) seien schwieriger und würden mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber es ging relativ unkompliziert. Wenn man dann auch noch so im Arbeitsprozess ist und das Kind ruhig schläft, bzw. es einem sogar tagsüber 2 Stunden an der Maschine zu sitzen ermöglicht (das ist eine echte Ausnahme) und ein Besuch bei Opa in Bremen ansteht und das Jäckchen unbedingt getragen werden soll, dann ist man ratzfatz fertig. Ich konnte einfach nicht an mich halten und wollte das Jäckchen unbedingt fertig haben. Ich nehme mal an, dass ihr das Gefühl kennt.

Einen Bonus habe ich auch noch fertig genäht, passend zum Jäckchen. Das wird aber erst am 30.3. verraten und gezeigt.

Auch wenn ich fertig bin, gibt es heute trotzdem einen Zwischenstand. Die Spannung soll ja gehalten werden. Genau wie es letzte Woche schon Marmelou gemacht hat, werde ich euch auch nur Ausschnitte der Jacke zeigen.

In der letzten Woche war ich ja noch immer am Überlegen, ob ich noch eine Applikation aufbringe. Ich habe es NICHT getan, nein, es ist wieder ganz anders gekommen. Die Jacke ist relativ schlicht geblieben, aber gerade das finde ich besonders gut, da der Stoff schon so besonders ist. Vielmehr habe ich auf kleine Akzente und Farbkontraste Wert gelegt und freu mich über das Endergebnis.

Ein Knackpunkt gab es jedoch. Der Reißverschluss ist nicht hunderprozentig geworden. Doch man sieht es eigentlich nicht. Die Abstände zu den Stoffkanten sind nicht alle gleich lang. Stylefix habe ich benutzt und es hat mir die Arbeit sehr erleichtert. Danke nochmal für den Tipp.

Wer mal innenliegende Bündchen einnähen möchte (für den Fall, dass ihr es nicht schon könnt), findet eine tolle Anleitung HIER und HIER. Das hat mir sehr geholfen und ich bin begeistert.

Da ich ja mit dem Jäckchen fertig bin, habe ich ein neues Projekt am Start. Es heißt."Frühlingsmantel für MICH!" (Wahrscheinlich haben mich die ganzen schönen Frühlingjacken der anderen Teilnehmer infiziert) Es sei aber gleich angebracht, dass ich das Projekt in diesem Sew Along wohl nicht beenden werde.
Ich dachte mir halt, dass es langsam Zeit wird endlich mal was für mich zu schneidern (schon verrückt gleich mit einem Mantel zu beginnen) und ich habe mich zu meinem ersten Nähkurs angemeldet, der morgen beginnt. Alleine traue ich mich an einen Mantel nicht ran, aber mit Hilfe im Hintergrund kanns klappen. Ich wollte eh schon lange einen richtigen Kurs machen und nun ist es endlich soweit. 

Soviel weiß ich schon:
  • der Mantel wird grün
  • es wird ein (big)....:( Lady Shiva Mantel von mialuna

So nun schaue ich noch bei den Anderen vorbei. HIER gehts lang...

Kommentare:

  1. oh da schaut sooo super aus.....ich bin ganz gespannt auf ein Tragefoto!!!!

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Einblicke! Die ist sicher voll süß, die Jacke!
    Und auf den Mantel bin ich auch schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist soooo toll!!! Wahnsinn!!!
    Und bei dem Lady Shiva Mantel werde ich auch schwach, aber wahrscheinlich wird er erst im Herbst in Angriff genommen!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  4. Oh toll! Gratuliere zur fertigen Jacke, die Vorschau schaut schon klasse aus! Die innenliegenden Bündchen.... *schwärm*
    Die Lady Shiva ist mir auch schon ins Auge gefallen. Bin gespannt auf deine Erfahrungen damit und dann traue ich mich vielleicht im Herbst da dran...

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen