Donnerstag, 16. Januar 2014

Raus aus dem Babybay, rein in ein neues maritimes Nestchen

Ich liebe martime Motive. Als mein "Kleiner" für sein Babybay zu klein wurde, musste für das neue Bett auch ein schönes Nestchen her. Passend zum Mobile gab es dann einen Fisch, ein Segelboot und einen Leuchtturm. Alle Motive habe ich entworfen, gezeichnet und mit Vliesofix auf Stoff übertragen und auf das Nestchen appliziert. Ein maritimes Webband verschönert das Nestchen auch von außen (durch die Gitterstäbe). Der weiße Stoff ist vom Schweden und die dicke Fütterung ist ebenfalls ein günstige Bettdecke vom Schweden, die ich einfach zerschnitten habe. Ich bin ganz verliebt in das Nestchen.

Nestchen & Mobile "Ahoi"
Entwurf, Applikation und Schnitt: NEstherZ
 Und das Nestchen schwimmt zu made4Boys und auch zu Kopfkino.

Kommentare:

  1. Huiiiii das ist wirklich zu niedlich! Traumhaft schön. Mit dem Möbelschweden lässt sich wirklich vel nähen. Ich nehme die Decken zum füttern von Patchworkdecken. Günstig und sehr praktisch
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nestherz!
    Ich finde die Sachen, die du machst, total süüüüüüß und wunderbar. Tolle Ideen! Und dein Bengel ist auch ein süßer Knuffel!

    B+B aus B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe(r) B + B aus B,
      vielen Dank für euren lieben Kommentar. Schau doch mal wieder rein, um zu sehen, was dein süßer Knuffel einmal tragen wird;) Freu mich auf das baldige Wiedersehen in B:
      Liebe Grüße
      NEstHerZ

      Löschen